Spanien


MURILLO

Bartolomé Estéban Murillo

* 1618  Sevilla

† 1682  Sevilla

 

Hauptmeister der Schule von Sevilla und der spanischen Malerei des 17. Jh. MURILLO war Schüler des JUAN DEL CASTILLO in Sevilla und bildete sich weiter an Werken von JUAN DE LAS ROELAS, ➔ZURBARÁN, RIBERA, aber auch an denen ➔RAFFAELs, ➔RUBENS’, van DYCKs u. a.

MURILLO hat seinen Stil kaum verändert, in der Farbgebung ist ein Wandel von eher kalten und harten zu warmen und duftigen Farben (estilo vaporoso) , sowie zu einem weichen Helldunkel zu bemerken.   nach RECLAM, S. 493



1665

©KHM-Museumsverbund
©KHM-Museumsverbund

AUTOR

  Bartolomé Estéban Murillo

TITEL

 

  Der Erzengel Michael stürzt den Teufel in den Abgrund
     Altarbild aus der Kapuzinerkirche in Sevilla
DATIERUNG   1665/68
TECHNIK   Öl auf Leinwand
FORMAT   169,5 x 110,5 cm
ORT   Wien
SAMMLUNG   Kunsthistorisches Museum – Gemäldegalerie
INVENTAR   9821
     
TYPUS   Erzengel Michael als Sieger über den Satan

 

(29.11.2018) ►www.khm.at/de/object/68a83eeb49/

nicht bei DEMUS Führer Nr. 18/1973

PENDANT

 

Bartolomé Estéban Murillo

Angel de la guarda. 1665

 Altarbild aus der Kapuzinerkirche in Sevilla

Öl auf Leinwand

Maße nicht ermittelt – 170 x 110 ?

Sevilla

Kathedrale

 

 

 

 

 

 

 

 

http://www.murilloysevilla.org/wp-content/uploads/Dossier-Expo-Murillo-y-los-Capuchinos-de-Sevilla.pdf  (26. 12. 2017)



[1660]

AUTOR

  Bartolomé Estéban Murillo

TITEL

 

 

The archangel Michael

 

     Altarbild aus der Kapuzinerkirche in Sevilla
DATIERUNG   1655/60; signiert Bartolome Murillo fat.
TECHNIK   Feder in Sepia auf Papier
FORMAT   268 x 189 mm
ORT   London
SAMMLUNG   The British Museum
INVENTAR   1873,0614.216
     

TYPUS

 

 

Erzengel Michael als Kämpfer

mit Leidenswerkzeug Christi

 

https://www.britishmuseum.org/research/collection_online

(6. 11. 2018)



VALDÉS LEAL ← Malerei 17. Jh. Spanien

Malerei 17. Jh. Spanien → COELLO 


QUIS UT DEUS  – DER ERZENGEL MICHAEL IN DER BILDENDEN KUNST – VIRTUELLE AUSSTELLUNG UND MATERIALSAMMLUNG