IKONEN


ERZENGEL MICHAEL AUF BRONZENEN IKONENTÄFELCHEN → KUNSTGEWERBE 5


Erzengel Michael in Darstellungen auf Ikonen der Ostkirche

KONSTANTINOPEL  14. JH.

Benaki
Benaki

Theodoros Poulakis (1622–1692)

Der Erzengel Michael. 2. H. 17. Jh.

[Öl und Blattgold auf Holz] ?

76 x 54,3 cm

Athen, Benaki Museum,

Museum Griechischer Kultur

INVENTAR ΓΕ 3007

https://www.benaki.gr/

https://artsandculture.google.com/


Benaki
Benaki

Stephanos Tzangarolas zugeschrieben

Der Erzengel Michael. Um 1700

Vielleicht Teil eines Artophorions

(Hölzernes Behältnis für geweihtes Brot)

Holz, ca. 30,5 x 18,5 cm.

Athen, Benaki Museum,

Museum Griechischer Kultur

INVENTAR ΓΕ 3013

https://www.benaki.gr/

RUSSLAND 19. JH.

Ikone mit Oklad

Der hl. Michael bezwingt den Satan.

Datiert 1897

Getriebenes Silberblech auf bemaltem Holz, ungefähr 25 x 15 cm

Kunsthandel Frankreich

Auktion 14. April 2010

Artcuriel Lot 100 Verkauf 1775

 

RUSSLAND 19. JH.

Ikone

Erzengel Michael bezwingt Satan mit dem Flammenschwert.

(Michaelsfigur nach RENI)

Öl auf Holz, 42,5 x 32,5 cm

Sankt Petersburg

Staatliches Ermitage Museum

INVENTAR ЭРЖ-2273

https://www.hermitagemuseum.org/wps/portal/hermitage/digital-collection/



Das Wunder zu Chonae

RUSSLAND  E. 15. JH.

Das Wunder des Erzengels Michael in Chonae

HERKUNFT OHNE ANGABE

Il miracolo dell’Arcangelo Michele a Chone.

19. Jahrhundert (?)

Tempera auf Holz, 86,7 x 67,6 x 4,8 cm

Vicenza

Gallerie d’Italia, Palazzo Leoni Montanari

Collezione Intesa Sanpaolo



Erzengel Michael zu Pferd

Etwa seit dem 6. Jahrhundert wird der Erzengel Michael auf Ikonen als Krieger, als Drachentöter und Anführer der Himmlischen Heerscharen dargestellt. Gekleidet in Harnisch und rotem Mantel, reitet Michael auf einem geflügelten Pferd. Zwischen seinen ausgebreiteten Armen spannt sich der weltumfassende Regenbogen, der Thron Gottes. Er bläst die Posaune und hält das Evangelienbuch, schwenkt ein Weihrauchgefäß und stößt gleichzeitig mit einer Lanze Luzifer nieder. ■ nach BENTCHEV 1999, S. 92

 


Aleksej Sosin, Sankt Petersburg

Kleine Ikone mit dem Erzengel Michael als apokalyptischem Reiter mit Oklad. 1848

Zypressenholz, Eitempera auf Kreidegrund,

Hintergrund vergoldet, 17,8 x 14,5 cm

Oklad vergoldetes Silber, getrieben

Düsseldorf Kunsthandel ▶Hargesheimer Auktion 66, April 2016, Lot 673



Gattungen

Kunsthandwerk

QUIS UT DEUS  – DER ERZENGEL MICHAEL IN DER BILDENDEN KUNST – VIRTUELLE AUSSTELLUNG UND MATERIALSAMMLUNG