England


BLAKE

William Blake

* 1757  London

† 1827  London

BLAKE war Dichter, Naturmystiker, eher Zeichner als Maler. Er hat die Reliefradierung erfunden. ■

 



[1780]

AUTOR   William Blake
TITEL   Warring Angels
     
DATIERUNG   Späte 1770-er Jahre

TECHNIK

 

  Schwarze Tusche und graue Lavierung über Spuren von Graphit auf Papier
FORMAT   Blattformat 25,3 x 28,5 cm
ORT   Philadelphia, USA

SAMMLUNG

 

 

Philadelphia Museum of Art, department Prints, Drawings and Photographs

INVENTAR   1964-110-6
LITERATUR   Butlin 104
     

TYPUS

 

Erzengel Michael als Kämpfer gegen den Satan

 

https://www.philamuseum.org/collections/permanent/244142.html?mulR=529022201|49

 

WEITERES EXEMPLAR

Butlin 104A – Bolton Museum and Art Gallery, Bolton, Lancashire (keine Online-Sammlung, keine Abb.)



1795

Butlin 1981 105; Binyon 1898-1907 26
AUTOR   William Blake

TITEL

 

  Warring Angels, Michael contendig with Satan
    Studie für eine Illustration zu Night IX, S. 34 von YOUNGs Night Thoughts
DATIERUNG   1795

TECHNIK

 

 

Graphit, auf zwei zusammengefügten Blättern, montiert auf Papier

FORMAT   249 x 299 mm
ORT   London

SAMMLUNG

 

 

British Museum

Department Prints & Drawings

INVENTAR   1874,1212.140-141
LITERATUR     
     

TYPUS

 

Erzengel Michael als Kämpfer gegen den Satan

 

https://research.britishmuseum.org/research/collection_online/collection_object_details.aspx?objectId=6385&partId=1&searchText=blake&people=45998&page=1



Illustrationen zu John MILTONs Dichtung »Paradise Lost«

Die Poesie von John Milton war Blake von Anfang an als Dichter und Künstler wichtig. Wie er John Flaxman in einem Brief vom 12. September 1800 sagte: »Milton liebte mich in der Kindheit und zeigte mir sein Gesicht« (Erdman Seite 707). Mehrere frühe Zeichnungen, wie der Satan, die Sünde und der Tod um 1780 (Butlin 101), wurden wahrscheinlich von Milton inspiriert. In den Jahren 1790-92 entwarf Blake lose mehrere Illustrationen zu Paradise Lost in seinem Notizbuch (Butlin 201). Er komponierte seine erste Serie von Aquarellen, die eines von Miltons Gedichten illustrierten, als der Pfarrer Joseph Thomas 1801 die acht Entwürfe für Comus (Butlin 527) in Auftrag gab. 1807 produzierte Blake die […] Paradise Lost Designs (Butlin 529), manchmal auch als »kleines« Set bezeichnet. Diese wurden auch von Thomas erworben und wahrscheinlich in Auftrag gegeben. Das Datum der Zusammensetzung wird durch das Datum 1807 festgelegt, das auf fünf der Entwürfe angegeben ist.

 

Blake führte 1808 für seinen Hauptpatron Thomas Butts (Butlin 536) eine weitere Serie von zwölf Paradise Lost Entwürfen mit einem größeren Format aus. In dieser späteren Gruppe sind elf der Entwürfe Varianten derjenigen im Thomas-Set, aber der vierte Entwurf von 1807, Satan Spying on Adam and Eve and Raphael's Descent into Paradise, wird durch ein anderes Thema ersetzt, Adam and Eve Asleep.

 

Blake begann 1822 mit einer dritten Serie von Paradise Lost Designs für John Linnell (Butlin 537), vollendete aber anscheinend nur die drei heute existierenden Aquarelle. ■ http://www.blakearchive.org

 


1807

AUTOR   William Blake

TITEL

 

  Michael Foretells the Crucifixion
    Illustration zu MILTONs Paradise Lost, Tafel 11
DATIERUNG   1807 The Thomas Set

TECHNIK

 

Feder und Aquarell

FORMAT   252 x 203 mm

ORT

 

  San Marino, Los Angeles, Kalifornien, USA 

SAMMLUNG

 

 

  Huntington Library, Art Collections, and Botanical Garden 
INVENTAR    000.11 
LITERATUR    Butlin 529.11
     
TYPUS    Legenden 

 

http://www.blakearchive.org/copy/but529.1?descId=but529.1.wc.11


AUTOR   William Blake

TITEL

 

 

  The Expulsion of Adam and Eve from the Garden of Eden
    Illustration zu MILTONs Paradise Lost, Tafel 12
DATIERUNG   1807 The Thomas Set

TECHNIK

  Feder und Aquarell 
FORMAT   249 x 205 mm

ORT

 

  San Marino, Los Angeles, Kalifornien, USA

SAMMLUNG

 

 

  Huntington Library, Art Collections, and Botanical Garden 
INVENTAR   000.12 
LITERATUR    Butlin 529.12
     

TYPUS

 

 

 

Erzengel Michael führt Adam und Eva aus dem Paradies

 

http://www.blakearchive.org/copy/but529.1?descId=but529.1.wc.12

1808

AUTOR   William Blake

TITEL

 

  Michael Foretells the Crucifixion
    Illustration zu MILTONs Paradise Lost, Tafel 11
DATIERUNG   1808 The Butts Set

TECHNIK

  Feder und Aquarell
FORMAT   501 x 381 mm

ORT

 

 

Boston, Massachusetts,

USA

SAMMLUNG

 

 

 

Museum of Fine Arts

 

 

INVENTAR   90.101 
LITERATUR    Butlin 536.11
     
TYPUS    Legenden 

 

http://www.blakearchive.org/copy/but536.1?descId=but536.1.wc.11


AUTOR   William Blake

TITEL

 

 

  The Expulsion of Adam and Eve from the Garden of Eden
    Illustration zu MILTONs Paradise Lost, Tafel 12
DATIERUNG   1808 The Butts Set

TECHNIK

  Feder und Aquarell 
FORMAT   500 x 388 mm
ORT  

Boston, Massachusetts,

USA

SAMMLUNG

 

 

 

Museum of Fine Arts

 

 

INVENTAR   90.94-102 
LITERATUR    Butlin 536.12
     

TYPUS

 

 

 

Erzengel Michael führt Adam und Eva aus dem Paradies

 

http://www.blakearchive.org/copy/but536.1?descId=but536.1.wc.12

1822

AUTOR   William Blake

TITEL

 

  Michael Foretells the Crucifixion
    Illustration zu MILTONs Paradise Lost, Tafel 3
DATIERUNG   1808 The Linell Set

TECHNIK

  Feder und Aquarell
FORMAT   502 x 385 mm
ORT  

Cambridge, GB

 

SAMMLUNG

 

 

Fitzwilliam Museum 

 

 

INVENTAR   PD.49-1950 
LITERATUR    Butlin 537.3
     
TYPUS    Legenden 

 

http://www.blakearchive.org/copy/but537.1?descId=but537.1.wc.03




 BARRY ← Graphik 18. Jh.

Graphik 18. Jh. → HERMANN


QUIS UT DEUS  – DER ERZENGEL MICHAEL IN DER BILDENDEN KUNST – VIRTUELLE AUSSTELLUNG UND MATERIALSAMMLUNG