Italien, Lombardei


CRESPI

Giovanni Battista Crespi,

genannt il Cerano

* um 1557  Cerano

† 1632  Mailand

Maler, Bildhauer und Architekt der lombardischen Spätrenaissance.

Sein malerischer Stil fußt auf Gaudenzio FERRARI und nimmt Einflüsse von ➔ TINTORETTO➔ VERONESE und BAROCCI auf, verharrt aber auf der Stufe des späten Manierismus. Er schuf hauptsächlich sakrale Werke.

1629 wurde er leitender Bildhauer am Dom zu Mailand.



google arts and culture
google arts and culture

[1605]

AUTOR   Giovanni Battista Crespi
TITEL    San Michele Arcangelo
     
DATIERUNG   zwischen 1600 und 1610
TECHNIK   Öl auf Holz
FORMAT   98 x 76 cm
ORT   Mailand, Castello Sforzesco
SAMMLUNG   Collezione di dipinti della Pinacoteca
INVENTAR   163
     

TYPUS

 

  Erzengel Michael mit Seelenwaage als Kämpfer gegen den Satan
     


IL MONCALVO ← Italien 16. Jh.

Italien 16. Jh. → RONCALLI


QUIS UT DEUS  – DER ERZENGEL MICHAEL IN DER BILDENDEN KUNST – VIRTUELLE AUSSTELLUNG UND MATERIALSAMMLUNG