Deutschland / Schweiz

ERHART KÜNG

Erhart Küng

* um 1420  Stadtlohn, Westfalen, Deutschland

† 1507

KÜNG war Werkmeister am Berner Münster und gilt als die bedeutendste Berner Künstlerpersönlichkeit vor Niklaus MANUEL.



wikimedia commons: Ikiwaner 2007. CC-BY-SA-3.0
wikimedia commons: Ikiwaner 2007. CC-BY-SA-3.0
ZAC · 2009
ZAC · 2009

Bernisches Historisches Museum
Bernisches Historisches Museum

[1485]

AUTOR   Erhart Küng

TITEL

 

 

Erzengel Michael im Kampf mit dem Teufel mit Seelenwaage

   

Figurengruppe vom Gerichtsrelief

im Tympanon des Münsterportals

DATIERUNG   zwischen 1460 und 1485
TECHNIK   Sandstein, farbig gefasst
FORMAT   keine Angabe
ORT   Bern
SAMMLUNG   Bernisches Historisches Museum
INVENTAR   42599.20
     

TYPUS 

 

  Erzengel Michael als Kämpfer gegen den Satan und Seelenwäger

 

Die Relieffiguren des Jüngsten Gerichts mit Erlösten und Verdammten sind original in situ überliefert (Restaurierung 1964 –1991). Die Freifiguren in den Archivolten des Bogenfelds, Engel mit Marterwerkzeugen und Propheten mit Schriftrollen, sowie ein Possenreisser in Teufelgestalt und der Erzengel Michael sind Kopien; die Originale befinden sich im Bernischen Historischen Museum.


5 Photos: ZAC · 2009


SPANIEN  ← Skulptur 15. Jh.

Skulptur 15. Jh.→  


QUIS UT DEUS  – DER ERZENGEL MICHAEL IN DER BILDENDEN KUNST – VIRTUELLE AUSSTELLUNG UND MATERIALSAMMLUNG