Italien


TROPPA

Girolamo Troppa

* 1636/37  Rocchette | Rochetta Sabina

† 1710  Rom

 

Vielseitiger Maler des Spätbarock, der in zahlreichen römischen Palästen und Kirchen in ganz Italien vertreten ist. Vermutlich existiert ein Großteil seiner Werke unter fremdem Namen. Mehrere Bilder befinden sich in königlich dänischem Besitz. Auch Lothar Franz von Schönborn, Kurfürst von Mainz, bestellte zwei Bilder bei TROPPA. Lieblingsmaler des Herzogs Federico Cesarini.   nach wikipedia.it und TH.-B.

 



Photo: Horst Kolberg, Neuss – Museum Kunstpalast, Düsseldorf
Photo: Horst Kolberg, Neuss – Museum Kunstpalast, Düsseldorf

1653

AUTOR   

Girolamo Troppa

TITEL 

 

San Michele Archangelo

     
DATIERUNG   1653

TECHNIK

 

  Feder in Braun, braun laviert, über Spuren schwarzer Kreide
FORMAT   359 x 235 mm
ORT   Düsseldorf

SAMMLUNG

 

 

Sammlung der Kunstakademie NRW

im Museum Kunstpalast

INVENTAR   ohne Angabe
     

TYPUS

 

  Erzengel Michael mit der Seelenwaage als Sieger über den Satan

 

nicht im online-Verzeichnis

https://artsandculture.google.com/asset/the-archangel-michael/wAGkLflpf-WsTQ



VIATTE nach LA HYRE ← Graphik 17. Jh.

 Graphik 17. Jh. → BISSCHOP


QUIS UT DEUS  – DER ERZENGEL MICHAEL IN DER BILDENDEN KUNST – VIRTUELLE AUSSTELLUNG UND MATERIALSAMMLUNG