Spanien


VELA COBO

Cristóbal Vela [Cobo]

* um 1588 Jaén

† 1654

Studium in Córdoba, Andalusien. Aufenthalte in Madrid, Sevilla (1610) und Priego (1627). Dort Heirat mit Catherine Garrido, die ihm einen Sohn schenkt: Antonio VELA COBO (1629–75), der Maler, Bildhauer und Vergolder wurde und die Werkstatt des Vaters übernahm. VELA ist 1635 wieder in Córdoba mit zahlreichen dokumentierten Arbeiten greifbar. ■  nach wikipedia.es



Museo de Bellas Artes Córdoba
Museo de Bellas Artes Córdoba

[1633]

AUTOR   Cristóbal Vela Cobo
TITEL    Arcángel San Miguel
     
DATIERUNG   etwa 1630/35
TECHNIK   Öl auf Leinwand
FORMAT   177 x 117 cm
ORT   Córdoba
SAMMLUNG   Museo de Bellas Artes
INVENTAR   CE2307P | PA 261
     
TYPUS   Erzengel Michael als Sieger über den Satan
     

Cristóbal VELA COBOs Gemälde übersetzt den Kupferstich von Hieronymus WIERIX von 1584 ohne wesentliche Veränderungen in Malerei. WIERIX’ Kupferstich wiederum ist eine Vervielfältigung einer Bilderfindung von MARTEN DE VOS.

Hieronymus Wierix 1553–1619 Erzengel Michael und der Drachen. 1584. Kupferstich 30 x 21,4 cm. Chicago, Art Institute, 1935.149
Hieronymus Wierix 1553–1619 Erzengel Michael und der Drachen. 1584. Kupferstich 30 x 21,4 cm. Chicago, Art Institute, 1935.149

Ignacio de RIES benutzt ebenfalls diesen Stich als Anregung für eine eigenständige Variation des Motivs.

 



CAJÉS ← Malerei 17. Jh. Spanien

Malerei 17. Jh. Spanien → JUÁREZ


QUIS UT DEUS  – DER ERZENGEL MICHAEL IN DER BILDENDEN KUNST – VIRTUELLE AUSSTELLUNG UND MATERIALSAMMLUNG