Italien


MOLA

Pier Francesco Mola

* 1612 | 1616  Coldrerio bei Como

† 1666  Rom

 

Italien

 

 

Maler und Radierer. Sohn des Architekten Giovanni Battista Mola, der seinen Sohn bei Prospero ORSI, dann bei ➔ Giuseppe CESARI (Cavaliere d’Arpino) in die Lehre gab. In Bologna ist MOLA durch Francesco ALBANI, bei dem er tätig war, und GUERCINO beeinflusst worden. Seine Studien in Venedig vervollständigten seine Ausbildung.



1655

1655

[1760]


AUTOR   Pier Francesco Mola
TITEL   Der Erzengel Michael
    [Ölskizze]
DATIERUNG   um 1655

TECHNIK

 

  Öl auf Leinwand, unregelmäßig beschnittene und gebrochene Ränder, neu doubliert
FORMAT   41 x 25,3 cm (Maße der neuen Aufspannung)
ORT   Düsseldorf, Museum Kunstpalast, Gemäldegalerie

SAMMLUNG

 

Dauerleihgabe der Kunstakademie Düsseldorf

INVENTAR   mkp.M 2504
     
TYPUS   Erzengel Michael als Kämpfer gegen den Satan

 

http://www.duesseldorf.de/dkult/DE-MUS-038015/142382

AUTOR   Pier Francesco Mola
TITEL   San Michele Arcangelo combatte contro Satana 
    Altarbild
DATIERUNG   1655

TECHNIK

 

 

Öl auf Leinwand

 

FORMAT   200 x 120 cm
ORT   Rom

SAMMLUNG

 

S. Marco Evangelista al Campidoglio

INVENTAR  
     
TYPUS   Erzengel Michael als Kämpfer gegen den Satan

 

Fototeca Fondazione Zeri, Bologna



[1760]

AUTOR   Louis Jean Jacques Durameau  1733–1796
TITEL   St. Michael Casting Down Lucifer
    after Pier Francesco Mola
DATIERUNG   18. Jh.

TECHNIK

 

Rötel

FORMAT   263 x 154 mm
ORT   New York City

SAMMLUNG

 

The Metropolitan Museum of Art

INVENTAR   66.219 
     
TYPUS   Erzengel Michael als Kämpfer gegen den Satan

  

https://www.metmuseum.org/art/collection/search/337079


QUIS UT DEUS  – DER ERZENGEL MICHAEL IN DER BILDENDEN KUNST – VIRTUELLE AUSSTELLUNG UND MATERIALSAMMLUNG