Italien


TIBALDI

Pellegrino Pellegrini

detto Pellegrino Tibaldi

eigentlich Pellegrino di Tibaldo de’ Pellegrini

* 1527  Púria

† 1596  Mailand

TIBALDI hat seine Ausbildung als Maler in Bologna begonnen und ging dann nach Rom, wo er im Kreis der MICHELANGELO-Schule besonders Daniel da VOLTERRA nacheiferte. In Rom gehörte er zum Kreis der Künstler, die unter der Leitung ➔PERIN DEL VAGAs Leitung die Sala Paolina ausgestalteten. Zurück in Bologna arbeitete er nicht nur als Maler, sondern auch als Baumeister im Stile VIGNOLAs. 1561 wurde er Stadt-, 1567 Dombaumeister in Mailand. 1587 wurde er von Philipp II. nach Spanien berufen, wo er als Bauintendant für die Arbeiten im Escorial verantwortlich war und Gemälde, Skulpturen und architektonische Entwürfe beisteuerte. Seine letzten Lebensjahre verbrachte er in Mailand. ■ nach RECLAM



Rom, Castel Sant’Angelo, Sala Paolina. Entwurf der Wanddekoration von PERIN DEL VAGA. 1545–47
Rom, Castel Sant’Angelo, Sala Paolina. Entwurf der Wanddekoration von PERIN DEL VAGA. 1545–47

1547

AUTOR   Pellegrini Pellegrino detto Pellegrino Tibaldi

TITEL 

 

 

Arcangelo Michele

 

DATIERUNG   1545–47
TECHNIK   Fresko
FORMAT   nicht ermittelt 
ORT   Rom
SAMMLUNG   Castel Sant’Angelo
INVENTAR   Ebene 5, Sala Paolina
     
TYPUS   Erzengel Michael als Kämpfer

 

http://www.culturaitalia.it/opencms/viewItem.jsp?language=it&case=&id=oai%3Aculturaitalia.it%3Amuseiditalia-work_22931

 

►http://castelsantangelo.beniculturali.it/index.php?it/131/55-sala-paolina

Rom, Castel Sant’Angelo, Ebene 5, Sala Paolina
Rom, Castel Sant’Angelo, Ebene 5, Sala Paolina


[1550]

AUTOR   nach Pellegrino Tibaldi

TITEL 

 

 

The Archangel Michael

 

DATIERUNG   1545–47

TECHNIK

 

  Feder in brauner Tinte, laviert, weiß gehöht, über schwarzer Kreide auf hellbraun getöntem Papier
FORMAT   366 x 241 mm
ORT   London
SAMMLUNG   The British Museum
INVENTAR   1946, 0713.534
     
TYPUS   Erzengel Michael als Kämpfer

 

https://www.britishmuseum.org/research/collection_online

(6. 11. 2018)



 SICIOLANTE ← Italien 16. Jh.

Italien 16. Jh. →  BRONZINO


QUIS UT DEUS  – DER ERZENGEL MICHAEL IN DER BILDENDEN KUNST – VIRTUELLE AUSSTELLUNG UND MATERIALSAMMLUNG