Deutschland

SCHONGAUER

Martin Schongauer

* 1445/50  Colmar, Elsass

† 1491  Breisach



Royal Scottish Academy of Art & Architecture collections
Royal Scottish Academy of Art & Architecture collections

[1475]

AUTOR   Martin Schongauer
TITEL   The Archangel Michael Holding a Child while Vanquishing the Devil with a Spear
     
DATIERUNG   keine Angabe
TECHNIK   Feder in schwarzer Tinte auf Papier
FORMAT   292 x 185 mm
ORT   Edinburgh
SAMMLUNG   National Gallery Scotland
INVENTAR   RSA 13
    Leihgabe der Royal Scottish Academy of Art & Architecture collections, David Laing Bequest
TYPUS   Erzengel Michael als Drachentöter


[1485]

AUTOR   Martin Schongauer
TITEL   Der Erzengel Michael
     
DATIERUNG   Zwischen 1455–91
TECHNIK   Kupferstich
FORMAT   162 x 113 mm (Einfassungslinie)
ORT   Dresden, Staatliche Kunstsammlungen
SAMMLUNG   Kupferstichkabinett
INVENTAR   Inventarnummer A 531
     
TYPUS   Erzengel Michael als Drachentöter

 

WEITERE EXEMPLARE

  • Berlin, Kupferstichkabinett SMB,  518-109
  • London, The British Museum — 1875,0612.27
  • Paris, Louvre — 224 LR/Recto — 225 LR/Recto
  • Washington, National Gallery of Art — 1941.1.56 und 1943.3.64
  • Stuttgart, Staatsgalerie —  A 5471

NUTZER DER BILDVORLAGE

  • ANONYM DEUTSCHLAND siehe folgenden Eintrag
  • SCHIT 1497

 

[1485]

AUTOR   Anonym, Deutschland
TITEL   Der heilige Michael als Seelenwäger
     
DATIERUNG   Um 1480/90
TECHNIK   Deckfarben mit Goldauflage auf Pergament
FORMAT   212 x 138 mm 
ORT   Stuttgart
SAMMLUNG   Staatsgalerie, Graphische Sammlung
INVENTAR   C 37
     
TYPUS   Erzengel Michael als Kämpfer gegen den Satan und Seelenwäger

 

https://www.staatsgalerie.de/g/sammlung/sammlung-digital/einzelansicht/sgs/werk/einzelansicht/F04DE6E30B0A4B028E2805FEFC88EAEC.html (letzter Zugriff 5. 7. 2019)

 

 



QUIS UT DEUS  – DER ERZENGEL MICHAEL IN DER BILDENDEN KUNST – VIRTUELLE AUSSTELLUNG UND MATERIALSAMMLUNG