Italien


DADDI

Bernardo Daddi

* Ende 13. Jh. Florenz

† um 1350  Florenz

Italien

Toskana

Florenz

Ob DADDI bei ➔ GIOTTO selbst ausgebildet worden ist, kann nicht belegt werden, wahrscheinlich ist immerhin eine Lehre bei einem der GIOTTO-Schüler. ➔ Pietro LORENZETTI hat ihn sichtbar auch beeinflusst.

Bernardo DADDIs Sohn Daddo  ist ebenfalls als Maler in Florenz tätig gewesen.



[1330]

AUTOR   Bernardo Daddi zugeschrieben
TITEL   San Michele arcangelo
     
DATIERUNG   Zwischen 1320 und 1348
TECHNIK   Tempera auf Holz
FORMAT   210 x 110 cm
ORT   Crespina
SAMMLUNG   Chiesa di S. Michele
INVENTAR  
     
TYPUS   Erzengel Michael als Kämpfer gegen den Satan

 

SW-Abbildung: Fototeca Fondazione Zeri Bologna

Farbabbildung:

https://www.prolococrespina.it/2010/11/22/monumenti/



Google Art Project
Google Art Project

[1340]

     
AUTOR   Nachfolger des Bernardo Daddi
TITEL   Madonna mit Kind und Heiligen
    Polyptychon für die Rucellai in Florenz (?)
DATIERUNG   Um 1340
TECHNIK   Tempera und Gold auf Holz
FORMAT   Gesamtgröße mit Rahmen 128,59 x 258,45 cm
ORT   New Orleans
SAMMLUNG   Museum of Art
INVENTAR    61.60 The Samuel H. Kress Collection
     
TYPUS   Erzengel Michael als Himmelsfürst
    Halbfigur

 

https://noma.org/



Musée d’arts de Nantes
Musée d’arts de Nantes

[1340]

     
AUTOR   Nachfolger des Bernardo Daddi
TITEL   Madone entourée de quatre saints
     
DATIERUNG   Keine Angabe [Um 1340?]
TECHNIK   Tempera und Gold auf Holz
FORMAT   37,1 x 22,2 cm
ORT   Nantes
SAMMLUNG   Musée d’arts
INVENTAR   72
     
TYPUS    Erzengel Michael als Assistenzfigur
TYPUS   Erzengel Michael als Sieger über den Satan

 

kein direkter Zugang zur online-Karteikarte ►https://museedartsdenantes.nantesmetropole.fr/home/au-cur-du-musee/les-collections/toutes-les-collections.html



GADDI  ← Malerei 14. Jh. Italien

Malerei 14. Jh. Italien → GUARIENTO


QUIS UT DEUS  – DER ERZENGEL MICHAEL IN DER BILDENDEN KUNST – VIRTUELLE AUSSTELLUNG UND MATERIALSAMMLUNG